Das Netz – English Edition

Digitalization and Society

iRights.Media, Philipp Otto (Hrsg.)

Digitalization is changing our world – and we are in the middle of it. The digital magazine „Das Netz“ (German for „the net“) gathers writers, activists, scientists, politicians and entrepreneurs to think about the developments of our digital life. More than 50 contributions reflect on the digital transformation of society. Topics include the internet of …

Das Netz 2016/2017

Jahresrückblick Digitalisierung und Gesellschaft

Hrsg. von Philipp Otto

#allejahrewieder #jahresrückblick #dasnetz Verstehen, was passiert: Wissenschaftler, Politiker und Unternehmer betrachten in „Das Netz“ die wichtigsten Entwicklungen rund um unser digitales Leben. In über 50 Interviews, Einschätzungen, Analysen und flammende Plädoyers geht es um die digitale Transformation von Gesellschaft und Unternehmen, das Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Algorithmenethik und Verantwortung, Social Media und digitalen Wahlkampf …

Wirtschaft neu denken

Blinde Flecken der Lehrbuchökonomie

Herausgegeben von Till van Treeck und Janina Urban

Der Ausspruch des bekannten Ökonomie-Nobelpreisträgers und Lehrbuchautors Paul A. Samuelson: „Es ist mir egal, wer die Gesetze einer Nation schreibt – solange ich ihre Volkswirtschafts-Lehrbücher schreiben kann“ gilt als symptomatisch für den Einfluss von Ökonom_innen in der modernen Gesellschaft und für den Allgemeingültigkeitsanspruch ihrer Theorien. Während wirtschaftliche Zusammenhänge seit jeher in hohem Maße komplex, kontrovers …

Das Netz 2015/2016

Jahresrückblick Netzpolitik

Hrsg. von iRights.Media, Philipp Otto

Gesellschaftliche Veränderungen und Konflikte im digitalen Zeitalter sowie deren Aushandlungsprozesse bilden den Schwerpunkt der Ausgabe 2015/2016. Dazu gibt es Hintergrundartikel, Interviews und Kommentare zu Themen wie Mobilität, Gesundheit, Datenschutz, Urheberrecht, Migration, Bildung und Kunst – außerdem Tipps und Handreichungen zum täglichen Umgang mit dem Netz. Ein monatlicher Zeitstrahl listet die wichtigsten netzpolitischen Ereignisse und Entwicklungen …

Der Vergangenheit eine Zukunft

Kulturelles Erbe in der digitalen Welt

Ellen Euler, Paul Klimpel (Hrsg.)

Die Entwicklungen der Technik verändern unsere Welt. In den letzten 20 Jahren haben der Einzug digitaler Technologien und ihre Vernetzung über das Internet in nahezu allen Lebensbereichen zu enormen Umbrüchen geführt. Diese Entwicklung macht vor der Kultur nicht halt. Sie macht auch nicht halt vor den Institutionen, die seit langem und von einem breiten gesellschaftlichen …

Das Netz 2014/2015

Das Netz 2014/2015

Jahresrückblick Netzpolitik

Hrsg. von iRights.Media, Philipp Otto

Das Netz 2014/2015 ist ein Rückblick auf ein turbulentes Jahr der Netzpolitik und wagt gleichzeitig Ausblicke in unsere digitale Zukunft. Im dritten Jahr nacheinander informieren wir auf über 270 Seiten über die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen rund um Datenschutz, die Digitale Agenda der Bundesregierung, Mobilität, Roboter, den gesellschaftlichen Umgang mit unseren Daten, die Manipulation unserer …

Das neue Spiel

Strategien für die Welt nach dem digitalen Kontrollverlust

Michael Seemann

Das neue Spiel erscheint gemeinsam bei iRights.Media als E-Book und bei orange-press als Printausgabe. Seit dem Fall Snowden ist es offensichtlich: Wir haben die Kontrolle verloren. Das gilt für alle – für Regierungen, Unternehmen, Individuen. Im täglich weiter anschwellenden Datenstrom, in den sich die Welt verwandelt hat, wird kopiert, geklaut, geschnüffelt, systematisch überwacht. Wie sollen …

Generation Remix

Valie Djordjevic, Leonhard Dobusch (Hrsg.)

Die „Generation Remix“ kommt zu Wort: Musiker, Filmemacher, Netzkünstler, Videoaktivisten, Blogger, Facebook-Nutzer – sie alle remixen, was das Zeug hält. Der Remix ist ein Alltagsphänomen und verändert unsere Kultur. Er ist aber auch verboten – im deutschen Urheberrecht ist kein Platz für diese Art der Kreativität. Sie nimmt die Versatzstücke unserer Alltags- und Medienkultur und …

Das Netz – Jahresrückblick Netzpolitik 2013-2014

iRights.Lab, Philipp Otto (Hrsg.)

„Das Netz 2013-2014“ ist ein Rückblick auf ein dramatisches Jahr der Netzpolitik und wagt gleichzeitig Ausblicke nach vorn. Es informiert über die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen rund um den Überwachungs- und Spionageskandal, den Edward Snowden mit seinen Enthüllungen ausgelöst hat, über neue Entwicklungen im Urheberrecht und im Datenschutz. Weitere Themen sind Cyber-Außenpolitik, Feminismus im Netz, …

Komplizen – Wie können Hacker und Journalisten, Piraten und Kapitalisten, Amateure und Profis zusammenarbeiten?

Herausgegeben von Magdalena Taube und Krystian Woznicki

Hacker und Journalisten, Piraten und Kapitalisten, Amateure und Profis bereiten sich auf eine neue Ära der Zusammenarbeit vor. Noch ist das gemeinsame Schaffen von Konflikten geprägt. Noch fehlen konsensfähige Werte und allgemeingültige Praktiken. Trotzdem oder gerade deswegen werden sie zu Komplizen. Das große Versprechen von grenzübergreifenden Allianzen setzt neue Energien frei. Macht Neugier zum Motor …

Was bleibt? Nachhaltigkeit der Kultur in der digitalen Welt

Herausgegeben von Paul Klimpel und Jürgen Keiper

Was bleibt von den Zeugnissen des kulturellen Schaffens und der Wissenschaft, die auf digitalen Trägern festgehalten werden, in fünf, in zwanzig oder in einhundert Jahren? Experten beleuchten aus unterschiedlicher Perspektive verschiedene Aspekte von Nachhaltigkeit und digitaler Langzeitarchivierung. Ungeachtet aller Unterschiede einigt sie die Überzeugung, dass jetzt gehandelt werden muss, um die Grundlagen für eine nachhaltige …

Überwachte Gesellschaft: Recht, Technik und Politik nach Prism und Tempora

Hrsg. von iRights.info (David Pachali)

„Das Buch ‚1984‘ von George Orwell war nicht als Anleitung gedacht!“ skandieren Demonstranten in Berlin. Die Realität ist weit erschreckender. Der Geheimdienst NSA, sein britisches Pendant GCHQ und andere Dienste können digitale Kommunikation praktisch weltweit überwachen: Wie wir uns im Netz bewegen; die E-Mails, die wir schreiben; wo wir uns einloggen – nahezu alles kann …

Privat ist anders – Urheberrecht und Datenschutz auf Facebook

Herausgegeben von iRights.info (Valie Djordjevic, Philipp Otto)

Facebook ist in Deutschland das meistgenutzte soziale Netzwerk. Aber viele Nutzer stellen sich Fragen: Wie privat ist mein Facebook-Profil? Was darf ich posten, ohne die Urheberrechte zu verletzen? Welche Daten erfasst Facebook? Was ist mit dem Datenschutz? Privat ist anders erklärt, was beim Veröffentlichen auf Facebook beachtet werden muss, welche Rechte man abgibt, wenn man …

Das Netz 2012 – Jahresrückblick Netzpolitik

Herausgegeben von iRights.Media

Netzpolitik ist die Antriebskraft im Maschinenraum der digitalen Gesellschaft. In „Das Netz 2012 – Jahresrückblick Netzpolitik“ berichten Wissenschaftler, Politiker, Aktivisten und Journalisten aus einer Welt von heute.