Zur Bildstrecke

Vom Wandel der Gedächtnisorganisationen erzählt diese Fotostrecke. Sie sind längst Teil eines großen kulturellen und industriellen Komplexes geworden, ohne deshalb Kulturindustrie zu sein. Aber das Spektrum der Gedächtnisorganisationen hat sich erweitert und Digitalisierung wie Automatisierung hinterlassen ihre Spuren. Diesem Nebeneinander von Modernisierung und Tradition gilt meine Fotoarbeit. Am deutlichsten wird diese Zerrissenheit für mich an der Renaissance von Holzmaterialien, die sowohl moderne Bibliothekssäle auskleiden als auch hoch automatisierte Buchscanner. Dem gegenüber steht die Zerbrechlichkeit der Bücher und der Papiere, die oft nicht mehr gerettet werden können.

 

Jürgen Keiper

Digitalisierung, Scanzentrum Bayerische Staatsbibliothek

Digitalisierung, Scanzentrum Bayerische Staatsbibliothek
Foto: Jürgen Keiper

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>